Plus
Limburg-Weilburg

Limburg-Weilburg für Waldbrände gerüstet: Kreisbrandinspektor erklärt Strategien

Gleich drei Mal hat in den vergangenen Tagen in Limburg-Weilburg und dem angrenzenden Hochtaunuskreis der Wald gebrannt. Rund zwei Hektar standen am Mittwoch in einem Rodungsgebiet zwischen Selters-Münster und Wolfenhausen in Flammen, am Freitag mussten die Einsatzkräfte bei Grävenwiesbach und am Donnerstag im Vordertaunus bei Königstein zu Waldbränden ausrücken.

Lesezeit: 3 Minuten
Der Landkreis Limburg-Weilburg betont, er tue alles, um weitere Waldbrände zu verhindern oder schnellstmöglich zu löschen. Die Strategie erläutert Kreisbrandinspektor Georg Hauch. Im Landkreis seien die Einsatzstichwörter „F Wald 1“ und „F Wald 2“ eingeführt und mit den Stadt- und Gemeindebrandinspektoren besprochen worden, so Georg Hauch. Das Einsatzstichwort „F Wald 1“ ...