Archivierter Artikel vom 26.11.2021, 19:52 Uhr
Plus
Limburg

Limburger Christkindlmarkt: Für umzäuntes Areal am Neumarkt gilt 2G-plus-Regel

Es gibt wieder dampfenden Glühwein und warme Waffeln, und auch die obligatorische halbe Meter lange Bratwurst am zweiten Stand links oben wartet im Brötchen mit Senf auf den Verzehr. Der Limburger Christkindlmarkt mit seinem bekannten Schwibbogen als Eintrittsportal öffnet seine vielen Holzfenster an den weihnachtlich geschmückten Ständen. Alles ist wie immer, aber doch etwas anders in diesem Jahr.

Lesezeit: 2 Minuten