Limburg

Limburger Bahnhofsvorplatz: Alkoholverbot kommt erst mal nicht

Drogenabhängige, Alkoholkranke, Massenschlägereien – den Bahnhofsvorplatz in Limburg halten viele Bürger für einen „Angstraum“. Dass viele Passanten den zentralen Platz meiden, hatte eine Studie im vergangenen Jahr ergeben. Eine mögliche Lösung für das Problem präsentierte die CDU-Fraktion am Montagabend im Stadtparlament: das Errichten einer Alkoholverbotszone rund um den Bahnhof. Doch auf Begeisterung stieß der Vorschlag im Gremium nicht. Im Gegenteil: Der Antrag wurde regelrecht auseinandergerupft.

  Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net