Diez

Licht am Ende des Diezer Tunnels: Bohrer sorgt für den Durchblick

„Tack-tack-tack-tack-tack!“ Mit lautem Hämmern kündigt sich der Durchbruch an, immer wieder bröckeln erste kleine Steine und kullern in Richtung des Gerüsts, das die Tunnelbaustelle mitten in Diez ein wenig von der Außenwelt abschirmt.

Dagmar Schweickert Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net