Archivierter Artikel vom 30.11.2020, 06:00 Uhr
Plus
Esterau-Schaumburg

Leibeigenschaft: Den Landesherren hilflos ausgeliefert

Das Kreuz mit den Steuern und Abgaben – wer kennt es nicht und hat es nicht oft genug im Stillen oder auch lauthals zum „Kuckuck“ gewünscht: Lohn- oder Einkommensteuer, Mehrwert-, Umsatz-, Gewerbe-, Grund- und Vermögenssteuer, dazu der Soli und weitere, gut 30 verschiedene Sondersteuern zugunsten des Bundes, der Länder und der Kommunen. Obwohl jeder weiß, dass das Geld für die vielfältigen Pflichtaufgaben unseres Staatswesens und die Annehmlichkeiten, auf die wir keinesfalls verzichten möchten, nur im Märchen vom Himmel fällt, geistert zuweilen die nostalgische Sehnsucht nach der „guten alten Zeit“ in unseren Köpfen; so, als wären die Menschen früher von solchen oder ähnlichen Pflichtleistungen verschont geblieben.

Willi Schmiedel Lesezeit: 3 Minuten