Archivierter Artikel vom 31.05.2016, 16:36 Uhr
Limburg

Lastwagen kippt um

Auf der B 49 ist am Dienstagmittag ein Sattelzug umgekippt. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Schöne Bescherung: Ein Sattelschlepper mit Getränkekisten ist am Dienstag auf der Bundesstraße 49 in Limburg umgekippt. Foto:  Kerstin Kaminsky
Schöne Bescherung: Ein Sattelschlepper mit Getränkekisten ist am Dienstag auf der Bundesstraße 49 in Limburg umgekippt.
Foto: Kerstin Kaminsky

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 56-Jährige die A 3 an der Abfahrt Limburg Nord verlassen. Vermutlich weil er zu schnell war, kippte der Sattelzug in der Kurve am Beginn der Bundesstraße um und stürzte auf den linken Fahrstreifen und die Schutzplanke. Dabei fiel die Ladung, es handelte sich um 1300 Leergutgetränkekisten, teilweise auf die Fahrbahn. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem auf der Seite liegenden Führerhaus retten. Die Feuerwehr wurde zum Abpumpen von Dieselkraftstoff aus dem Tank des Zugfahrzeuges angefordert. Während der Bergung durch ein Abschleppunternehmen war die Fahrbahn in Richtung Weilburg teilweise gesperrt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. red