Archivierter Artikel vom 06.04.2017, 10:11 Uhr
Plus
Mainz/Katzenelnbogen

Kurzer Dienstweg: Lösung für neue Drehleiter bereits in Sicht

Die Drehleiter der Feuerwehr in der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen wurde bei einer Prüfung im März als nicht mehr betriebssicher befunden und außer Dienst gestellt (die RLZ berichtete). Da es sich bei der Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr um lebensrettende Ausrüstung handelt, die unbedingt erforderlich ist, um die Sicherheit aller Bürger in der VG Katzenelnbogen sicherzustellen, hat sich der Wahlkreisabgeordnete Jörg Denninghoff (SPD) auf „kurzem“ Weg mit Innenstaatssekretär Günter Kern besprochen, um eine schnelle und zielgerichtete Lösung zu finden.