Archivierter Artikel vom 26.09.2011, 14:43 Uhr
Plus
Burgschwalbach

Kreisstraße wird ausgebaut

Am Dienstag, 4. Oktober, beginnen die Arbeiten zum Ausbau der Kreisstraße 64 zwischen Zollhaus und Burgschwalbach. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Diez mit. Ab diesem Zeitpunkt bleibt die Strecke bis voraussichtlich Dezember für den kompletten Verkehr voll gesperrt. Der Durchgangsverkehr wird großräumig über Aarbergen-Kettenbach umgeleitet. Für den Anliegerverkehr und für Busse, wird von Zollhaus aus eine Umleitung über einen bestehenden Wirtschaftsweg in der Au mit Ampelregelung eingerichtet.

Lesezeit: 2 Minuten