Archivierter Artikel vom 14.01.2013, 18:52 Uhr
Hünstetten

Krach mit Freundin: Cannabisplantage aufgeflogen

Wegen eines Beziehungsstreits ist ein 25-Jähriger aufgeflogen, der in seiner Wohnung in der Taunussteiner Straße in Hünstetten-Kesselbach eine Cannabisplantage besaß.

Hünstetten – Wegen eines Beziehungsstreits ist ein 25-Jähriger aufgeflogen, der in seiner Wohnung in der Taunussteiner Straße in Hünstetten-Kesselbach eine Cannabisplantage besaß.

Seine 22-jährige Freundin hatte am Sonntagabend die Polizei gerufen und ihr die Box mit mehreren kleinen Hanfpflanzen sowie ein kleines Aufzuchtzelt, welches mit Lampe und Entlüftung ausgestattet war, gezeigt. Neben den Pflanzen stellten die Beamten auch rund 8,4 Gramm abgepacktes Marihuana und verschiedene Utensilien sicher. Kurze Zeit später wurde der 25-Jährige von der Idsteiner Polizei festgenommen, nach der Aufnahme der Personalien aber wieder auf freien Fuß gesetzt.