Archivierter Artikel vom 28.06.2019, 11:00 Uhr
Birlenbach

Jugendlicher in Birlenbach verprügelt: Täter griffen auch Polizisten an

Ein Jugendlicher ist am frühen Freitagmorgen in Birlenbach verprügelt worden. Die Polizei konnte die Täter ermitteln. Aber der Einsatz hatte es in sich.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: picture alliance/dpa

Der Vorfall wurde der Polizei gegen 3.30 Uhr gemeldet. An Ort und Stelle konnte die Streife zunächst jedoch niemanden mehr antreffen. Das Opfer meldete sich dann von zu Hause aus. Er wurde von Sanitätern behandelt. Gleichzeitig suchte die Polizei intensiv nach den Tätern und traf auf drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren. Bei der Kontrolle zeigte sich, dass die drei erheblich alkoholisiert waren.

Doch das war nicht alles: Da sie angegriffen wurden, mussten die Beamten sogar Verstärkung anfordern. Gemeinsam mit Kräften aus Limburg wurden vier Jugendliche – einer kam noch hinzu, um seinen Bruder der Polizei zu entreißen – zu einem Arzt gebracht, um Blut abzunehmen. Das hatte die Staatsanwaltschaft angeordnet. Dabei kam es erneut zu Widerstandshandlungen und Beleidigungen. Die Situation eskalierte dermaßen, dass laut Angaben der Polizei auch Pfefferspray eingesetzt werden musste.

me/Polizeibericht