Aarbergen

In memoriam: Bürgermeister Udo Scheliga völlig unerwartet gestorben

Völlig unerwartet ist am Dienstagmorgen der Aarbergener Bürgermeister Udo Scheliga gestorben. Der 62-Jährige stand kurz vor seiner Pensionierung und hatte nur noch wenige Wochen im Amt vor sich. Zum 1. August war die Übergabe an seinen Nachfolger Matthias Rudolf vorgesehen. Udo Scheliga hatte zwölf Jahre lang die Geschicke der Gemeinde Aarbergen gelenkt.

Thorsten Stötzer Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net