Weilburg

Ikke Hüftgold zur Weilburger Mallorca-Party: Andere Städte wollten uns nicht

Matthias Distel, oder besser gesagt Ikke Hüftgold, weiß genau, was von ihm erwartet wird – auf der Bühne und beim Interview. Der aus Eschhofen stammende Schlagerpartysänger, der die Musikwelt mit Liedern wie „Quellkartoffel & Dupp Dupp“, „Urensohn“ oder „Dicke Titten, Kartoffelsalat“ – je nach Sichtweise – beglückt oder verstört hat, holt mit seinem Musiklabel „Summerfield Records“ am Sonntag, 10. August, Kollegen wie Lorenz Büffel, Isi Glück, Almklausi, Kreisligalegende und Honk zur Mallorca-Party in die Weilburger Hainallee. Was die Besucher dort erwarten wird, ist der größtmögliche musikalische Spagat nach dem Ende der Schlosskonzerte. Das weiß auch der 43-jährige Kultsänger, der in einem Interview mit viel Augenzwinkern mit dieser Zeitung die Erwartungshaltung des Fragestellers vollumfänglich erfüllte.

Das Interview führte Andr Bethke Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net