Archivierter Artikel vom 31.01.2017, 17:39 Uhr
Plus

IHK Koblenz lädt zum Brückengipfel ein und fordert Raumordnungsplanung

In einer ersten Stellungnahme fordert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz alle Beteiligten zum Miteinander auf und lädt zu einem „Brückengipfel“ nach Koblenz ein. Der Hauptgeschäftsführer der IHK, Arne Rössel, erklärt: „Als Interessenvertretung der Wirtschaft am Mittelrhein hoffen wir, dass eine neuerliche Debatte um Zuständigkeiten nicht zu weiteren Verzögerungen bei der Realisierung der Brücke führt. Die Frage der Trägerschaft ist zwar nicht unerheblich.