Archivierter Artikel vom 03.01.2018, 15:32 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Helfer im Dauereinsatz: „Burglind“ wirbelt den Kreis durcheinander

Mehr als 50 Feuerwehreinsätze hat es am Mittwochmorgen wegen des heftigen Sturmtiefs „Burglind“ im ganzen Rhein-Lahn-Kreis gegeben. In vielen Ortschaften war teils der Strom ausgefallen, die Lahntalbahn zwischen Koblenz und Weilburg war bis in den späten Vormittag komplett gesperrt – der Grund waren umgestürzte Bäume im Gleisbett.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 21 weitere Artikel zum Thema