Limburg

Gutschein-Aktion: Coupons sollen Handel und Gastronomie in Corona-Zeiten ankurbeln

Die Corona-Pandemie setzt der Wirtschaft weiterhin gewaltig zu. Die Gastronomie bleibt aufgrund des Teil-Shutdowns im November weitestgehend bis auf einen möglichen To-go-Verkauf geschlossen. Und auch der Einzelhandel leidet, denn viel Kunden meiden aufgrund steigender Corona-Fallzahlen derzeit den Weg in die Geschäfte und das unmittelbar vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft. In Limburg will man nun mit einer Gutschein-Aktion gegensteuern und den leidenden Branchen unter die Arme greifen – notfalls mit bis zu einer Million Euro. Nur über die Urheberschaft der Idee ist man unterschiedlicher Auffassung.

Andreas Egenolf Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net