Schiesheim

Gegen Baum geprallt: 18-Jährige nach Unfall gestorben

Die junge Frau, die am 23. August bei Schiesheim mit ihrem Auto verunglückt war, hat den Unfall nicht überlebt. Wie die Diezer Polizei auf Anfrage mitteilte, ist die 18-Jährige verstorben.

Die Fahranfängerin war in Schiesheim im Rhein-Lahn-Kreis am 23. August kurz nach Mitternacht aus ungeklärter Ursache nach links von der Bundesstraße 54 abgekommen, gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Bei dem Unfall wurde sie im Auto eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten die junge Fahrerin befreit. Sie war sofort in ein Krankenhaus gebracht worden. das