Archivierter Artikel vom 23.01.2011, 14:18 Uhr

Fußgänger nach Unfall auf der Lahnbrücke gestorben

Diez – Der 80-jährige Fußgänger, der bei einem Unfall auf der Diezer Lahnbrücke am vergangenen Dienstagnachmittag schwer verletzt wurde, ist in einem Koblenzer Krankenhaus verstorben. Das teilte die Klinikleitung der Polizei Diez mit.

Grund waren die multiplen Verletzungen, die der Mann aus Freiendiez durch den heftigen Aufprall erlitten hatte. Ein von der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebenes Gutachten zum Unfallhergang durch ein Sachverständigenbüro steht noch aus.