Archivierter Artikel vom 27.07.2021, 08:15 Uhr
Plus
Diez

Für mehr Artenvielfalt: Blüh-Labyrinth in Diersteiner Au wird eröffnet

Das Wasserschutzgebiet Diersteiner Au mit seinen Streuobstwiesen, dem vom Lions Club Diez angelegten Adrian-Diehl-Park sowie einem für dieses Jahr geplanten Blüh-Labyrinth und den vorgesehenen 2,5 Hektar Blühflächen ist ein idealer Platz, um in Diez gemeinsam mit der Landwirtschaft ein Zeichen für den Erhalt der Artenvielfalt zu setzen. Dies wird seit geraumer Zeit mit Erfolg umgesetzt. Jetzt ist das Blüh-Labyrinth so weit gewachsen, dass es der Öffentlichkeit vorgestellt werden kann.

Unweit des Tiefbrunnens in der Diersteiner Au ist das Blüh-Labyrinth entstanden.
Unweit des Tiefbrunnens in der Diersteiner Au ist das Blüh-Labyrinth entstanden.
Foto: Verein Blühende Lebensräume

Die Eröffnung erfolgt unter Einhaltung der Corona-Regeln am kommenden Montag, 2. August. Das Labyrinth ist ein weiterer Baustein hin zu einer Projektfläche für mehr Artenvielfalt. Möglich ist dies dank finanzieller Unterstützung von Blühpaten und Sponsoren sowie öffentlicher Fördergelder. Wanderern, Schülern und allen Interessierten wird dort gezeigt, wie bunt und vielfältig die Kulturlandschaft für mehr Artenschutz gestaltet und erhalten werden kann. up