Archivierter Artikel vom 07.10.2011, 11:18 Uhr
Weilmünster

Frontalcrash: 49-Jähriger stirbt bei Unfall nahe Weilmünster

Bei einem Zusammenstoß zweier Personenwagen wurde am Donnerstagabend auf der Landesstraße zwischen Weilmünster und Laubuseschbach im Kreis Limburg-Weilburg ein Autofahrer getötet und eine Fahrerin schwer verletzt.

Beim Frontalzusammenstoß dieser beiden Autos wurde der Fahrer des Ford Fiesta (rechts) tödlich verletzt. Foto: Dieter Fluck
Beim Frontalzusammenstoß dieser beiden Autos wurde der Fahrer des Ford Fiesta (rechts) tödlich verletzt.
Foto: Dieter Fluck

Weilmünster – Bei einem Zusammenstoß zweier Personenwagen wurde am Donnerstagabend auf der Landesstraße zwischen Weilmünster und Laubuseschbach im Kreis Limburg-Weilburg ein Autofahrer getötet und eine Fahrerin schwer verletzt.

Zur Rekonstruktion des ungeklärten Unfallhergangs, der sich um 18.15 Uhr ereignete, wurde ein Sachverständiger beauftragt. Demnach war die 18-Jährige mit ihrem Renault Twingo (links) in Fahrtrichtung Weilmünster nach einer leichten Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Ford Fiesta des aus Schaafheim (Kreis Darmstadt-Dieburg) stammenden Autofahrers frontal zusammengeprallt. Beide waren eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Für den 49-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Die Fahrerin aus Weilmünster wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Offenbacher Klinik geflogen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Landesstraße war bis 21.30 Uhr gesperrt.