Plus
Brechen

Frontal mit Auto kollidiert: 18-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall nahe Brechen

Bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Lindenholzhausen und Werschau ist am Freitagnachmittag ein 18-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen.Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann aus Niederbrechen mit seinem Motorrad in Richtung Werschau unterwegs. Kurz vor der Autobahnbrücke überholte er dann laut Polizeibericht einen weißen Lkw und verlor vor Abschluss des Überholvorgangs die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stieß dann frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.Der junge Motorradfahrer stürzte und erlitt dabei schwerwiegende Verletzungen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die beiden Insassen des unfallbeteiligten Pkw, ein 51-jähriger Fahrer und seine 14-jährige Tochter aus Selters, erlitten einen Schock und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf 25.000 Euro beziffert. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme für beide Richtungen gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde die Unfallaufnahme ein Sachverständiger hinzugezogen. red

Lesezeit: 1 Minute
Archivierter Artikel vom 16.09.2022, 20:36 Uhr