Oberneisen

Förderquote entscheidend: Umstrittener Rathausbau ist beschlossen

Der Dorferneuerungsantrag für den Neubau des Dorftreffs/Rathaus in der Ortsgemeinde anstelle des derzeitigen Rathauses wurde in der mit Spannung erwarteten Sitzung des Gemeinderates am Donnerstag bei drei Gegenstimmen verabschiedet. Bevor es zur Abstimmung kam, hatte Architektin Sonja Meffert dem Rat und einer großen Zuhörergemeinde die Pläne des zweistöckigen Neubaus an gleicher Stelle des jetzigen Rathauses nochmals vorgestellt und es eine intensive Diskussionsrunde hatte sich angeschlossen.

Rolf Kahl Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net