Archivierter Artikel vom 04.03.2021, 12:08 Uhr
Plus
Limburg-Weilburg

Entscheidung um Verpackungsmüll in Limburg: Pläne für die Tonne eingesackt

Jeder Haushalt muss Verpackungsmüll getrennt sammeln. Im Landkreis Limburg-Weilburg wird das im Gelben Sack gemacht. Einige Haushalte wollen den Verpackungsabfall lieber in einer Tonne sammeln – Sie können dies über einen Umweg machen. Diese Haushalte bezahlen monatlich einen Aufpreis von 2,50 Euro und mieten beim Abfallunternehmen eine Gelbe Tonne. Derzeit verhandelt die Kreisverwaltung mit dem Betreiber des „Grünen Punkts“, dem Dualen System, wie es mit Sack und Tonne weitergehen soll. Der Kreistag hat sich deshalb bei seiner letzten Sitzung vor der Kommunalwahl die Frage gestellt: Gelber Sack oder Gelbe Tonne?

Von Mika Beuster Lesezeit: 5 Minuten