Archivierter Artikel vom 21.10.2014, 13:51 Uhr
Dornburg

Eine Tonne Metall gestohlen

Metalldiebe haben im Dornburger Ortsteil Dorndorf reiche Beute gemacht.

Aus einem Metall verarbeitenden Betrieb in der Werkstraße in Dorndorf haben Unbekannte zwischen Sonntag und Montagmorgen etwa eine Tonne Metall gestohlen. Das berichtet die Polizei am Dienstag. Nach den bisherigen Erkenntnissen gelangten der oder die Täter über eine rückwärtige Wiese an das Firmengelände, überstiegen einen Zaun und brachen eine Seitentür auf. Dort kamen die Einbrecher allerdings nicht weiter, sodass sie auf eine drei Meter hohe Brüstung stiegen und dort ein Fenster aufhebelten. Die Täter stahlen verschiedene Alu-, Messing- und Bronzeformen und transportierten diese mit einem auf der Wiese abgestellten Fahrzeug ab. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehrere Tausend Euro.