Archivierter Artikel vom 24.05.2020, 19:30 Uhr
Limburg

Ein Antiquariat zieht es nach Diez: Ein neues Zuhause für rund 400.000 Bücher

Limburg/Diez. Daniel Viertel, Inhaber und Besitzer des gleichnamigen Antiquariats, eröffnete vor 15 Jahren mit ausgemustertem, trotzdem begehrtem „Altpapier“ – mit antiquarischen Büchern – sein erstes Geschäft an der Ecke Diezer Straße und Parkstraße in Limburg. Gerade einmal 23 Jahre jung war er und konnte einen Buchbestand von 5000 gebrauchten Büchern anbieten. Heute, nach 15 Jahren, blickt er auf die stolze Anzahl von über 400.000 sorgsam ausgesuchten Büchern in seinem Lager, die er ausschließlich in Online-Portalen anbietet.

Wilma Rücker Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net