Archivierter Artikel vom 09.01.2016, 19:03 Uhr
Wolfenhausen

Eiche stürzt auf Auto: Fahrer überlebt

Auf der Landstraße ist im Kreis Limburg-Weilburg zwischen Wolfenhausen und Weilrod eine circa 30 Meter hohe Eiche auf einen Audi A 6 gestürzt.

Nach Angaben des zuständigen Forstamts fiel der gesunde Baum um, weil seine Wurzeln in der durch Regenfälle aufgeweichten Böschung keinen Halt mehr hatten. An dem Audi entstand Totalschaden. Der Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt. Um die kapitale Eiche zu beseitigen, musste das Forstamt schweres Rückegerät einsetzen. Die Fahrbahn wurde anschließend durch die Straßenmeisterei gereinigt.