Archivierter Artikel vom 19.04.2013, 17:58 Uhr
Beselich

Drei Frauen bei Unfall schwer verletzt

Ein Auto ist am Donnertagabend in Beselich mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Dabei wurden drei Frauen schwer verletzt.

Beselich – Ein Auto ist am Donnertagabend in Beselich mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Dabei wurden drei Frauen schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei hatte die 58-jährige Autofahrerin auf der Landesstraße zwischen der B 49 und Schupbach an der Einmündung aus Richtung Obertiefenbach die Vorfahrt des anderen Wagens missachtet. Bei der Kollision wurde der Polo in den Straßengraben geschleudert. Die Fahrerin, eine gleichaltrige Frau sowie eine 67-jährige Mitfahrerin aus Obertiefenbach wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert. Der 46-jährige Fahrer des Transporters wurde nur leicht verletzt. Wegen des Verdacht, Alkohol konsumiert zu haben, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Mehr als 20 Feuerwehrleute aus Obertiefenbach waren als Ersthelfer am Unfallort. Die Landesstraße musste für eine Stunde gesperrt werden. Beide Autos sind total beschädigt, die Polizei bezifferte die Summe auf 23 500 Euro. flu