Archivierter Artikel vom 26.01.2019, 13:14 Uhr
Plus
Diez

Dreharbeiten in Diez: Ein kurzer Film über Mobbing in der Schule

Jungregisseur Joshua Müller hat sich in Diez nach seinem ersten Kurzfilm mit dem Protagonisten Louis Anderson an den Dreh der Fortsetzung gemacht. In einem Schulgebäude wurde die Geschichte um Detektiv Louis Anderson – 18 Film-Jahre nach der Aktion in der Lagerhalle im Diezer Industriegebiet – weitererzählt. Diesmal geht es um Louis’ Sohn Jack Anderson und das soziale Thema „Mobbing in der Schule“.

Von Ralph Wölpert Lesezeit: 1 Minuten