Archivierter Artikel vom 07.05.2021, 19:45 Uhr
Plus
Diez

Diskussionen im Diezer VG-Rat: Belüftungsanlagen bleiben umstritten

Nach den umfassenden Vorberatungen wurde es nun im Diezer VG-Rat ernst beim Thema Nachtragshaushalt, der wegen der Greensill-Bankenpleite nötig wurde. Wenig umstritten war dabei die zuvor schon besprochene Aufnahme von Krediten in Höhe von rund 3,7 Millionen Euro, mit denen nach dem Verlust von 7 Millionen Euro – als verlorene Mittel bei der Greensill-Bank – etliche Ausgaben für dringende Investitionen gedeckt werden sollen. Diskutiert wurde vor allem über die Anschaffung von Belüftungsanlagen für die Grundschulen, die Klaus Schaefer von der FDP vorgeschlagen hatte.

Von Andreas Galonska Lesezeit: 3 Minuten