Archivierter Artikel vom 08.04.2021, 19:03 Uhr
Limburg-Weilburg

Die Corona-Lage im Kreis Limburg-Weilburg: Inzidenz liegt bei 169,4 – 27 Infizierte in Kliniken

Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Kreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 8. April, 12 Uhr, 735 Personen aktiv mit dem Coronavirus infiziert waren.

Foto: dpa/Symbolfoto

Sie verteilen sich auf Limburg (210), Hadamar (94), Elz (56), Weilburg (48), Dornburg (46), Beselich (40), Mengerskirchen (29), Runkel (28), Bad Camberg (28), Waldbrunn (27), Hünfelden (27), Brechen (16), Weinbach (15), Villmar (15), Weilmünster (15), Merenberg (14), Löhnberg (12), Elbtal (8) und Selters (7).

Insgesamt gab es bislang 7098 bestätigte Fälle (plus 62 zum Vortag) – bei 825 wurde die britische Mutation nachgewiesen. 6116 Personen gelten als inzwischen genesen (plus 100 zum Vortag). 1706 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. 247 Personen sind in Verbindung mit dem Coronavirus verstorben.

In den Krankenhäusern des Landkreises befinden sich aktuell 27 Corona-Infizierte, 20 Personen im Normalpflegebett und 7 im Intensivbett. Die Inzidenz beträgt 169,4. Die Inzidenz beschreibt die innerhalb von sieben Tagen neu aufgetretene Anzahl an Infektionen mit dem Coronavirus pro 100.000 Einwohner.

An diesen Schulen und Kindertagesstätten sind derzeit positive Fälle gemeldet: Adolf-Reichwein-Schule, Erlenbachschule Elz, Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar, Friedrich-Dessauer-Schule Limburg, Freiherr-vom-Stein-Schule Dauborn, Goetheschule Limburg, Grundschule Beselich, Gymnasium Philippinum Weilburg, Herzenberg-Schule Hadamar, Johann-Christian-Senckenberg-Schule Runkel, Leo-Sternberg-Schule, Lindenschule Lindenholzhausen, Marienschule Limburg, Oranienschule Elz, PPC-Schule, Theodor-Heuss-Schule, Tilemannschule Limburg, Wilhelm-Knapp-Schule Weilburg, Katholische Kindertagesstätte St. Servatius Offheim, Kita St. Johannes der Täufer Lahr, Kita Villa Kunterbunt Limburg, Kita Unterm Regenbogen Elz, Kita Niederzeuzheim, Kita Eulennest Schupbach, Familienzentrum Müze (Krabbelstube) und in der Kita Steinbach.

Im Kreis Limburg-Weilburg haben bislang 20.311 Menschen die Erstimpfung erhalten, derzeit laufen innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters bereits die Zweitimpfungen. Rund 700 Personen aus dem Kreis wurden zudem im Impfzentrum in Wiesbaden geimpft.