Weilburg

Brandgeruch in der Nacht: Asylunterkunft in Waldhausen evakuiert

In der Silvesternacht ist es in einer Asylbewerberunterkunft in der Merenberger Straße in Waldhausen zu einem technischen Defekt gekommen, der zur Räumung des Hauses führte.

Foto: dpa

Die Bewohner hatten gegen 22 Uhr Brandgeruch im Gebäude wahrgenommen und daraufhin die Rettungskräfte informiert. Es stellte sich heraus, dass es zu einem Fehler im Verteilerkasten gekommen war, der in der Silvesternacht nicht mehr behoben werden konnte.

Daher wurde das Gebäude, in dem sich rund 25 Personen befanden, geräumt. Ein Großteil der betroffenen Bewohner wurde in einem Hotel in Weilburg untergebracht. Den Transport zu dem Hotel sowie zu Verwandten und Bekannten hat die Weilburger Feuerwehr übernommen.