Archivierter Artikel vom 12.05.2018, 00:41 Uhr
Plus
Hahnstätten

Botanischer Garten: An Torbau und Felsengarten geht’s weiter

Noch herrscht frühsommerliche Ruhe auf der Baustelle des Botanischen Gartens in Hahnstätten. Nachdem Initiator Christian Droop die ursprünglich geplante „kleine“ Eröffnung an diesem Wochenende abgesagt hat, weil das Torgebäude noch nicht fertiggestellt ist, schießen Gerüchte ins Kraut, ob und wie es mit dem Großprojekt überhaupt weitergeht. „Wir haben eine Deadline, und die werden wir auch halten“, sagt Projektleiter Droop: „Im städtebaulichen Vertrag mit der Gemeinde ist eine Fertigstellung bis 2020 festgeschrieben.“ Er strebt eine Eröffnung im kommenden Jahr an.

Von Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 2 Minuten