Archivierter Artikel vom 30.12.2016, 08:01 Uhr
Limburg

Bischof Bätzing: Segen für die Kinder

Am Tag der unschuldigen Kinder hat Bischof Georg Bätzing im Limburger Dom zahlreiche Jungen und Mädchen gesegnet. Mit ihren Eltern und Großeltern besuchten die Kinder den Wortgottesdienst und die anschließende Einzelsegnung.

Bischof Georg Bätzing stellte bei einem besonderen Gottesdienst im Limburger Dom viele Kinder unter den Segen Gottes.  Foto: Bistum Limburg
Bischof Georg Bätzing stellte bei einem besonderen Gottesdienst im Limburger Dom viele Kinder unter den Segen Gottes.
Foto: Bistum Limburg

„Freut euch ihr kleinen Christen, freut euch ihr großen Christen. Das ist der Gruß, den ich euch sage“, begrüßte Bischof Bätzing alle Anwesenden im Dom. Mithilfe der Figuren aus der Krippe, Ochse, Esel und Jesuskind, sprach der Bischof davon, was an Weihnachten wichtig ist. Die Hauptsache sei das Jesuskind, das den Menschen sage: „Gott hat dich lieb.“

Aber nicht nur Jesus allein sei die Hauptsache, sondern alle Kinder seien wichtig. „An Weihnachten und auch sonst. Denn ihr könnt die Welt ein Stückchen besser machen. So, wie Jesus es will“, sagte Bätzing. Er lud alle Anwesenden ein, den Geburtstag Christi noch einmal zu feiern. Zum Abschluss des Gottesdienstes segneten der Bischof, Diözesanjugendpfarrer Uwe Michler und Dompfarrer Gereon Rehberg die Kinder.