Archivierter Artikel vom 08.05.2017, 11:20 Uhr
Diez

Beziehungsdrama in Diez: Frau sticht Partner mit Messer nieder

Im Streit hat eine 42 Jahre alte Frau am Sonntagabend in Diez ihren 26 Jahre alten Partner niedergestochen. Der Mann wurde schwer verletzt.

Ein Hubschrauber landet auf dem Marktplatz in Diez, um das lebensgefährlich verletzte Opfer einer Messerattacke ins Krankenhaus zu fliegen. Foto: Manfred Richter
Ein Hubschrauber landet auf dem Marktplatz in Diez, um das lebensgefährlich verletzte Opfer einer Messerattacke ins Krankenhaus zu fliegen.
Foto: Manfred Richter

Wie die Polizei am Montag berichtet, erreichte die Polizei Diez gegen 18.45 Uhr ein Notruf. Zeugen meldeten eine Messerstecherei. Mit starken Kräften rückten die Beamten zu einem Mehrfamilienhaus in der Rosenstraße aus. Die vorläufigen Ermittlungen ergaben, dass es zum zunächst verbalen Streit bei einem alkoholisierten Paar gekommen war. Im weiteren Verlauf stach die 42 Jahre alte beschuldigte Frau dem 26 Jahre alten Mann mit einem Messer in den Rücken.

Da der Verdacht auf lebensbedrohliche innere Verletzungen bestand, forderte der Notarzt einen Rettungshubschrauber an. Dieser landete auf dem Marktpatz und flog den Verletzten in ein Krankenhaus. Die beschuldigte Frau wurde dem Gewahrsam der Polizei überstellt. Zur Beweissicherung im Strafverfahren wurde bei beiden Personen eine Blutprobe angeordnet. Die umfangreichen polizeilichen Ermittlungen in dieser Sache dauern derzeit noch an.