Archivierter Artikel vom 24.08.2015, 15:50 Uhr
Limburg

Betrunkener Rollstuhlfahrer kippt um

Wer betrunken mit einem elektrischen Rollstuhl unterwegs ist, bekommt es mit der Polizei zu tun.

Foto: picture alliance / dpa

In der Nacht zum Montag wurden Beamte der Polizeistation Limburg kurz nach Mitternacht in die Zeppelinstraße in Limburg gerufen, weil dort ein älterer Mann gegenüber der PPC-Schule mit seinem Rollstuhl gestürzt war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 63-Jährige unter Alkoholeinfluss stand und deshalb mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl zu Fall gekommen war. Wegen der Trunkenheitsfahrt wurde ein Strafverfahren eingeleitet.