Archivierter Artikel vom 05.09.2017, 00:31 Uhr
Hünfelden

Auto erfasst Radfahrer: Zehnjähriges Kind schwer verletzt

Ein zehn Jahre altes Kind ist am Montagmittag in Hünfelden-Ohren von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: picture alliance / dpa

Wie die Polizei berichtet, war ein 20 Jahre alter Pkw-Fahrer aus dem Raum Hünstetten in der Camberger Straße in Richtung Beuerbach unterwegs. In Höhe der Einmündung Hintergasse kam ein zehn Jahre altes Kind aus Hünfelden mit seinem Fahrrad aus der Seitenstraße auf die Camberger Straße gefahren und kollidierte mit dem Wagen. Der Unfallort befindet sich nach Polizeiangaben in einer „30-km/h-Zone mit dem Zusatzschild spielende Kinder“. Das Kind wurde schwer verletzt und musste nach der ersten ärztlichen Versorgung am Unfallort mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Weitere Zeugen oder Hinweisgeber in der Sache werden gebeten, sich mit der Polizei Limburg unter der Telefonnummer 06431/91400 in Verbindung zu setzen.