Archivierter Artikel vom 05.12.2019, 16:54 Uhr
Flacht/Kaltenholzhausen

Arbeitskreis an der Aar bleibt aktiv: Stolpersteine erinnern an Schicksale der NS-Opfer

Der Arbeitskreis Stolpersteine ist wieder aktiv. Nachdem die ersten elf Stolpersteine im November 2018 in Hahnstätten, Flacht, Oberneisen und Burgschwalbach verlegt wurden, folgt nun am Dienstag, 17. Dezember, eine weitere Aktion in Kaltenholzhausen und Flacht, bei der weitere sieben Gedenksteine verlegt werden.

Uli Pohl Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net