Eppenrod

Almabtrieb: So zieht der Ochse Fritz alle Blicke auf sich

Gemächlich, fast ein wenig erhaben, zieht „Fritz“ mit Kastenwagen und Gefolge die Oberstraße entlang. Das mächtige Tier, rund 1100 Kilogramm schwer, strahlt Ruhe und Gemütlichkeit aus, und doch nötigt der Koloss den umstehenden Zuschauern Respekt ab. Die Größe, der gewaltige Schädel, die kurzen, stämmigen Beine – die Nähe lässt das Arbeitstier von Landwirt Matthias Höwer umso gewaltiger erscheinen. Beeindruckt registrieren Gäste auf der Wiese in Eppenrod, wenn sie Blicke des sieben Jahre alten Ochsen auf sich gerichtet fühlen, fasziniert sehen sie mit an, wie Fritz auf seinen Namen reagiert, dann Kopf und Ohren ausrichtet.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net