Archivierter Artikel vom 04.07.2018, 07:20 Uhr
Aull

80-Jähriger verunglückt: Auto gerät beim Abbiegen auf die Gegenfahrbahn

Kurz hinter dem Ortsausgang von Aull in Richtung Hambach kollidieren am Dienstagnachmittag zwei Autos: Ein 80-Jähriger wird bei dem Unfall schwer verletzt.

Die beiden Autos krachten frontal aufeinander.
Die beiden Autos krachten frontal aufeinander.
Foto: Katrin Maue-Klaeser

Der Senior war, von Gückingen kommend, mit seinem Mini von der Kreisstraße 28 nach rechts auf die L 318 eingebogen und dabei auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß das Fahrzeug frontal mit einem aus Richtung Hambach kommenden Seat zusammen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Neben Polizei und Feuerwehr waren DRK-Rettungswagen und Notarzt im Einsatz. Der Verkehr, der in Richtung Hambach über Gückingen umgeleitet wurde, staute sich in beiden Richtungen weit zurück, da die L 318 für circa 25 Minuten gesperrt werden musste.

kat