Archivierter Artikel vom 25.05.2021, 14:45 Uhr
Weinbach

19-Jähriger liegt leblos in Wohnung: Polizei geht von Tötungsdelikt in Weinbach aus

Ein 19 Jahre alter Mann ist am Montagabend tot in seiner Wohnung in der Sudetenstraße in Elkerhausen gefunden worden. Möglicherweise, teilte die Polizei mit, handele es sich um ein Tötungsdelikt.

Das Haus, in dem der Leichnam des 19-Jährigen am Montagabend aufgefunden wird.
Das Haus, in dem der Leichnam des 19-Jährigen am Montagabend aufgefunden wird.
Foto: Manuel Kapp

Gegen 19.40 Uhr, informierte die Polizei, habe ein Familienmitglied den jungen Mann in seiner Wohnung gefunden. Der verstorbene 19-Jährige habe eine Verletzung durch einen scharfen Gegenstand aufgewiesen. Weitere Personen haben sich nach Angaben der Polizei nicht in der Wohnung aufgehalten. Auch ein mögliches Tatwerkzeug sei nicht gefunden worden.

In der Folge liefen umfangreiche polizeiliche Maßnahmen sowohl in der Wohnung als auch im erweiterten Umfeld des Wohnhauses an. Neben zahlreichen Polizeikräften waren auch der Erkennungsdienst des Polizeipräsidiums Westhessen sowie die Rechtsmedizin aus Gießen hinzugezogen worden. Die Obduktion des vermutlich zwischen Sonntag und Montag verstorbenen Mannes sollte im Laufe des Dienstags stattfinden, teilte die Polizei mit.

Die Kripo hat die Ermittlungen wegen des Verdachtes eines Tötungsdeliktes aufgenommen. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung. Personen, die zwischen Sonntag und Montag verdächtige Beobachtungen im Bereich des Wohnhauses und in der Sudetenstraße gemacht haben oder in anderer Form zur Aufklärung der Tat beitragen können, werden gebeten, sich unter 06431/914 00 zu melden.