Archivierter Artikel vom 20.10.2011, 19:18 Uhr
Altendiez/Hirschberg

18-Jähriger kommt mit Auto von Straße ab und überschlägt sich

Glück im Unglück hatte am Donnerstag ein 18-jähriger Autofahrer, als er sich mit seinem Wagen zwischen Bäumen überschlagen hat.

Zwischen Bäumen auf dem Dach gelandet: der Wagen eines 18-jährigen Autofahrers, der am Donnerstag zwischen Altendiez und Hirschberg von der Straße abgekommen ist. Foto: Sascha Ditscher
Zwischen Bäumen auf dem Dach gelandet: der Wagen eines 18-jährigen Autofahrers, der am Donnerstag zwischen Altendiez und Hirschberg von der Straße abgekommen ist.
Foto: Sascha Ditscher

Altendiez/Hirschberg – Glück im Unglück hatte am Donnerstag ein 18-jähriger Autofahrer, als er sich mit seinem Wagen zwischen Bäumen überschlagen hat.

Auf der B 417 von Altendiez nach Hirschberg ist er mit seinem VW Polo vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und auf dem Dach gelandet. Der Mann wurde bei dem Unfall, der sich gegen 16.20 Uhr ereignete, nur leicht verletzt. Der 18-Jährige hatte Glück, dass er auf der Bundesstraße weder mit dem Gegenverkehr kollidierte noch mit einem Baum zusammenprallte, sonst wäre der Unfall weniger glimpflich ausgegangen. ag