Archivierter Artikel vom 25.01.2019, 17:23 Uhr

Software-Umstellung

Die Feuerwehreinsatzzentrale bekommt eine neue Software. „Wenn wir ausrücken, wird die besetzt und die macht die Dokumentation im Hintergrund und die Unterstützung der Führungsgruppe vor Ort“, erläutert Dominik Ried als stellvertretender Wehrleiter. Bei der Dokumentation hilft die neue Software.

Einige Einsatzkräfte seien bereits entsprechend geschult. „Aber das muss gefestigt und geübt werden“, so Ried. Einsätze zu dokumentieren sei wichtig, gerade wenn es zu Streitigkeiten kommen sollte, erläutert Wehrleiter Stephan Allmeroth. „Wenn es bei Hilfeleistungseinsätzen zu Zahlungen kommt oder zu Fehlentscheidungen, dann muss es ja irgendwo dokumentiert sein, warum diese Entscheidung getroffen wurde“, erklärt der Wehrleiter. Umgestellt werde auch die Leitstellensoftware in Montabaur. Hier sollen Alarmstichworte noch detaillierter untergliedert werden. „Da ist von uns eine Vorarbeit notwendig, um die Leitstelle mit Informationen zu versorgen“, so Allmeroth. csa