Dornholzhausen

Jury besucht Dornholzhausen

Die Jury des Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ begutachtete als ersten von insgesamt 23 Dörfern Dornholzhausen.

Dornholzhausens Ortsbürgermeister Eckhard Mangold (rechts) stellt der Jury des Landesentscheids von "Unser Dorf hat Zukunft" bei einem Rundgang die Stärken des Ortes vor.
Dornholzhausens Ortsbürgermeister Eckhard Mangold (rechts) stellt der Jury des Landesentscheids von „Unser Dorf hat Zukunft“ bei einem Rundgang die Stärken des Ortes vor.
Foto: Carlo Rosenkranz

Dornholzhausen – Die Jury des Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ begutachtete als ersten von insgesamt 23 Dörfern Dornholzhausen.

Ortsbürgermeister Eckhard Mangold und knapp 30 Einwohner begleiteten die Experten bei ihrem Rundgang durch das Dorf. Stationen waren unter anderem der frisch renovierte kleine Saal des Rathauses, die alte Schule, die ein Privatmann saniert, und der Limes, an dem erst vor wenigen Wochen Kinderspielmöglichkeiten installiert worden waren. Ergebnisse des Wettbewerbs liegen Mitte September vor.

Mehr über den Besuch der Jury lesen Sie am Dienstag in der Rhein-Lahn-Zeitung.