Rhein-Lahn

Bürgermeinung zur Mittelrheinbrücke nicht gefragt

Der Streit um die bis zur Landtagswahl von der SPD-Landesgierung geplante, danach aber von Rot-Grün auf Eis gelegte Mittelrheinbrücke nimmt kein Ende. Im Landtag haben die Mehrheitsfraktionen von SPD und Grünen einen CDU-Antrag abgelehnt, in dem das Land dazu aufgefordert wurde, die Bürgerbeteiligung zur Mittelrheinbrücke weiter zu unterstützen und die vom Innenministerium zugesagten Mittel dafür bereitzustellen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net