Lahnstein

Anhaltende Trockenheit: Wehr löscht zwei Flächenbrände in Lahnstein

Zu zwei Bränden wurde die Freiwillige Feuerwehr am Samstagabend alarmiert. Gegen 21 Uhr stand eine Grünfläche an der Zufahrt zum Campingplatz Wolfsmühle in Flammen. Der Der Brand konnte durch den Einsatz von rund 1000 Liter Wasser, aus dem Löschgruppenfahrzeug (LF 20), von den Einsatzkräften schnell gelöscht werden.

Mit 1000 Litern Wasser löschte die Feuerwehr am Samstagabend einen Brand auf der Zufahrt zum Campingplatz Wolfsmühle. Foto:  Feuerwehr
Mit 1000 Litern Wasser löschte die Feuerwehr am Samstagabend einen Brand auf der Zufahrt zum Campingplatz Wolfsmühle.
Foto: Feuerwehr

Ein weiteres Löschgruppenfahrzeug (LF 8) stand in Bereitstellung, fall der Brand sich ausgebreitet hätte. 18 Feuerwehrleute der Wache Nord waren im Einsatz. Zeitgleich wurde die Feuerwehr zu einem Waldbrand nahe der Grillhütte Spießborn alarmiert. Auch hier konnte durch den schnellen Einsatz, zu dem 14 Leute der Wache Süd ausrückten, ein größerer Schaden verhindert.

Aufgrund der durch die Trockenheit bedingte erhöhte Brandgefahr appelliert die Feuerwehr an die Bevölkerung, keine keine glimmenden Zigaretten, Glasflaschen oder andere stark reflektierenden Gegenstände aus dem Auto zu werfen. kr