Boppard

Zu Gast aus den USA: Rose Bloom-Oster begibt sich auf die Spuren ihrer jüdischen Vorfahren in Boppard

Es sind bewegende Tage in diesem tristen November in Boppard für Rose Bloom-Oster und ihren Sohn Aaron aus den USA: Sie besuchen zum ersten Mal das Haus ihrer jüdischen Großeltern in der Kirchgasse. Die heute 72 Jahre alte Frau ist aus Oregon angereist, um auf Spurensuche zu gehen.

Suzanne Breitbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net