Oberwesel

Starkes Symbol in Oberwesel: Marienhaus Holding trifft bei Klinik-Schließungen auf massiven Widerstand

Es war ein Tag mit einer starken Symbolwirkung: 500 Teilnehmer waren angemeldet, am Ende waren es mehr als dreimal so viele Menschen, die für den Erhalt der Loreley-Kliniken in Oberwesel auf die Straße gingen. Sie waren laut, sie waren unbequem und machten deutlich, dass sie die Kliniken nicht einfach so aufgeben werden. 1600 Demonstranten hatten sich vor dem Krankenhaus versammelt, trugen Grablichter vor sich her, hatten Plakate dabei, auf denen sie ihren Unmut deutlich machten. Immer wieder skandierten sie: „Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Klinik klaut.“

Denise Bergfeld Lesezeit: 7 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net