Archivierter Artikel vom 28.01.2022, 16:28 Uhr
Plus
Boppard

Rudi und Lotte lieben Leckerlis aus Boppard: Neues Standbein in Corona-Zeiten aufgebaut

Während der Eigentümer den ehemaligen „Rebstock“ gleich neben der Kurfürstlichen Burg kräftig saniert und modernisiert, nutzt die neue Betreiberin des Hotels, Tina Böß, die gästefreie Zeit, um sich ein zweites Standbein aufzubauen. Ihre Hunde, ein Australian Shepherd namens Rudi und die portugiesische Promenadenmischung Lotte, haben sie auf die Idee gebracht, Hundekekse und -leckerlis herzustellen.

Von Suzanne Breitbach Lesezeit: 3 Minuten