Kastellaun/Michelbach

Grundstücke sind im Stadtrat Thema: Michelbacher einigen sich mit Kastellaun

Fünf Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 12.559 Quadratmetern, also einem guten Hektar, in der Gemarkung von Michelbach sind im Besitz der Stadt Kastellaun. Entsprechend alter Aufzeichnungen wurden sie in den 1930er-Jahren per Zwangsverfügung von der Ortsgemeinde Michelbach auf die Stadt Kastellaun übertragen, um in diesem Bereich liegende Quellen abzusichern, die zur damals noch eigenständigen Kastellauner Wasserversorgung dienten.

Werner Dupuis Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net