Simmern

Fußgängerzone bleibt dicht

Geschlossene Front aller Fraktionen gegen CDU-Antrag

Die Simmerner Fußgängerzone bleibt – zumindest vorerst – für den Autoverkehr gesperrt. Mit einem entsprechenden Antrag scheiterte die CDU-Fraktion am Mittwochabend im Stadtrat. Alle anderen Fraktionen stellten sich gegen das Vorhaben der Christdemokraten, die ob der Mehrheitsverhältnisse anschließend zurückruderten. Statt eines Antrages habe man nur eine Diskussionsgrundlage liefern wollen, argumentierten Fraktionschef Thomas Klemm und Ratsmitglied Michael Becker.