Archivierter Artikel vom 21.10.2019, 09:50 Uhr
Emmelshausen

A61 wieder frei: Gefahrgut-Lastwagen wurde geborgen [Update]

Der Fahrer eines Gefahrgut-Lkw ist auf der Autobahn 61 bei Emmelshausen (Rhein-Hunsrück-Kreis) von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben liegengeblieben. Der Mann sei am Montagmorgen in Richtung Ludwigshafen unterwegs gewesen und habe aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Lkw verloren, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. Er blieb unverletzt.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: Sascha Ditscher

Der Lastwagen, der mit Braunkohlenstaub beladen war, stand zunächst rechts neben der rechten Schutzplanke. Die Ladung sei unbeschadet geblieben und nicht ausgetreten, sagte ein Sprecher. Für Autofahrer bestand demnach keine Gefahr.

Um zu verhindern, dass bei der Bergung Ladung austritt und sich entzündet, hatte die Feuerwehr vorsichtshalber Sprühnebel verteilt. Zur Bergung wurden die Leitplanke teilweise abgebaut und die A 61 zeitweise voll gesperrt. Inzwischen wurde der Lastwagen geborgen und die Autobahn wieder freigegeben. dpa